Siegfried Lenz: Arnes Nachlass

By |Juli 19th, 2004|Romane|

Nur langsam, ganz langsam entfaltet sich dem Leser die Geschichte von Arne, dem so seltsamen Jungen. Berichtet vom Ich-Erzähler Hans, in dessen Familie Arne aufgenommen wurde, nach dem Tod der seinigen. Hans muss das zusammenpacken, was von Arnes Sachen übrig ist. Und dabei kommen ihm immer wieder Erinnerungen hoch, an Erlebnisse mit Arne, an Gespräche, an Gefühle.